Besteigung von Aconcagua (6962 m)

PREIS: 2450 $ pro Person 

Datum: 5 Februar - 2 Marz 2019 г. 

Dauer: 20 Tage 

Gruppe: 5 Personen 

Unsere Mannschaft: 

 1. Kolunin Ruslan (Karpinsk, Russland) – Reiseleiter, Bergführer, Bergretter. Hat unterm anderen bestiegen: 3x Aconcagua, 8x Pik Lenin Khan Tengri, Pik Kommunisma, Pik Korshenewskaja 

 2. Galiautdinov Fail (Zlatoust) - Teilnehmer 

 3. Ravidov Andrei (Novokuznetsk) - Teilnehmer 

 4. Chernenko Marina (Novokusnetsk) - Teilnehmer 

 Tourenprogramm: 

 Tag 1 (09.02) Abflug vom Heimatsort 

 Tag 2 (10.02) Ankunft in Santiago (Chile) oder Buenos Aires (Argentinien) oder Rio de Janeiro (Brasilien) und Weiterflug (Weiterfahrt) nach Mendoza. Übernachtung in Mendoza im 3* Hotel 

 Tag 3 (11.02) Einkauf vom Proviant und Gaskartuschen in Mendoza, Holen von Permits, Besichtigung der Stadt. 

 Tag 4 (12.02) Fahrt nach Puente del Inca auf ca. 2.650 m., zum Anfang der Besteigung von Aconcagua. Fahrzeit ca. 3-4 Stunden. Miete von Tragtieren, Vorbereitung des Gepäcktransports zum Basislager. Übernachtung im Camping. 

 Tag 5 (13.02) Transfer zum Parkeingang (2.720 m). Aufstieg zum Lagerplatz Confluencia auf 3.450 m. Ab jetzt alle weiteren Übernachtungen im Zelt. 

 Tag 6 (14.02) Akklimatisierung, Tour zum Plaza Francia am „South Face“ des Aconcagua 4.228 m. Hier erwartet uns bei klarem Wetter ein grandioser Blick von 4.228 m auf die über 2.500 m hohe Eiswand von Aconcagua. Gehzeit 6-7 Stunden. Zurück ins Lager Confluencia. 

 Tag 7 (15.02) Frühzeitiger Aufstieg zum Basislager Plaza de Mulas auf 4.370 m. (8 bis 9 Stunden, 960 HM) 

 Tag 8 (16.02) Ruhetag im Basislager. Vorbereitung des Proviants und der Ausrüstung. 

 Tag 9 (17.02) Aufstieg ins Höhenlager Camp Canada (4850 m). Aufbau der Zelte, Übernachtung 

 Tag 10 (18.02) Übergang zum Höhenlager Nido de Condores (5500 m). Übernachtung. 

 Tag 11 (19.02) Abstieg zum BC Plaza de Mulas auf (4.370 m). Erholungstag 

 Tag 12 (20.02) Erholungstag und Vorbereitung zum Gipfelsturm 

 Tag 13 (21.02) Aufstieg zum Höhenlager Nido de Condores (5500 m) 

 Tag 14 (22.02) Übergang ins Höhenlager Camp Berlin (6000 m) 

 Tag 15 (23.02) Gipfelsturm Aconcagua (6962 m). Abstieg ins Höhenlager Nido de Condores

 Tag 16 (24.02) Ersatztag fur schlechtes wetter

 Tag 16 (25.02) Abstieg zum BC Plaza de Mulas 

 Tag 17 (26.02) Abstieg zum Parkeingang, Transfer nach Penitentes (ca. 8 Stunden Fahrt für ca. 25 km). Übernachtung im Hotel. 

 Tag 18 (27.02) Transfer nach Mendoza. Übernachtung im 3* Hotel. 

 Tag 19 (28.02) Abflug

 Tag 20,21 (01,02.03) - ankunft

Ankunft zu HauseIm Preis inklusiv: 

 - 3x Hotelübernachtung in Mendoza, 2-3-Bettzimmer mit Frühstück 

 - Transfer Mendoza - Penitentes und zurück 

 - Hilfe bei Beantragung des Permits für die Besteigung von Aconcagua 

- 2x Hotelübernachtungen in Penitentes, 2-3-Bettzimmer mit Frühstück 

 - Transfer zum Eingang des Nationalparks Aconcagua, 

 - Miete von Tragetiere (30 kg pro Person) bis zum BC (4350, Placa de Mulas) und zurück 

 Nicht im Preis: 

 - Flug bis Mendoza 

 - Transfer vom/zum Flughafen zum/vom Hotel in Mendoza 

 - Permit zur Besteigung von Aconcagua - ab 600 $ (Bezahlung persönlich vor Ort im Office der Parkverwaltung) 

 - Verpflegung und Übernachtung während der Besteigung

 - Ausflüge und Exkursionen in Chile und Argentinien nach der Besteigung 

 - Kranken- und Unfallversicherung 

 - private Ausrüstung + Zelt, Kocher, 

Topf Besonderheiten der Tour:Übernachtungen während Besteigung in Zelten, gekocht wird gemeinsam in der Gruppe auf mitgebrachten Gaskochern. Ablauf der Tour kann nach Wetter und gesundheitlichen Zustand der Gruppe geändert werden. Notwendige individuelle Ausrüstung: 

-Teller, Tasse, Löffel, Messer 

-Thermoskanne 

-Schlafsack bis -20 Grad 

-Isomatte 

-Daunen- und Goretexjacke mit Windstopper 

-Jacke und Hose aus Fleece 

-Daunenhose 

-Thermounterwäsche 

-Bergschuhe mit Innenschuh, steigeisenfest 

-Gamaschen 

-Socken-Handschuhe, warme Handschuhe und Überhandschuhe 

-Mütze, Sturmmaske gegen Wind und Kälte 

-Steigeisen, passend zu den Bergstiefeln 

-Eispickel 

- Stöcke 

-Gletscherbrille und/oder Skibrille 

-Rucksack 60-90 l 

-Stirnlampe, Batterien 

-Sonnenschutzcreme und -Lippenstift 

-Zahnbürste, Zahnpasta, Toilettenpapier und etc. 

- individuelle Medikamente 

 

 Bilder von unseren Aconcagua-Besteigungen in Jahren 2012, 2014 и 2016 hier

 

Mendoza

Today

--°

  • Tomorrow -- °

Bitte schreiben Sie mir falls Sie noch Fragen haben.